Der Vorstand DCLH beschließt einstimmig von seiner Befugnis nach §30 d. Satzung DCLH

Gebrauch zu machen:

( § 30:

(1)Der Vorstand ist befugt, vorläufige Anordnungen und Maßnahmen zu treffen, die der Mitgliederversammlung obliegen. Hierzu gehören u.a. notwendige Änderungen der Zuchtordnung nach vorheriger Anhörung der zuständigen Ausschüsse und deren Zustimmung. Entsprechendes gilt, soweit Angleichungen an die VDH-Satzung und VDH-Ordnungen nach § 1 Abs. 3 erforderlich sind.

(2)Die vorläufigen Maßnahmen und Anordnungen bedürfen zu ihrer endgültigen Wirksamkeit der nachträglichen Genehmigung durch die nächste Mitgliederversammlung. )

und fasst folgenden Beschluss:

Der Vorstand DCLH macht von seiner Befugnis Gebrauch und bestellt die Homepage d. DCLH zu einem weiteren offiziellen Mitteilungsorgan ab sofort.

Begründung:

Es gestaltet sich sehr schwierig eine ordentliche Einladung im derzeit praktizierten Mitteilungsorgan „Leo-Zeit“ zu veröffentlichen. Es kreuzen sich ganz einfach zu viele Interessen/Sachverhalte.